Manuskripteinsendungen

Zusammengefasst:

Wir werden regelmäßig für einige Tage die Tore für 50 Manuskripte öffnen und nach Eingang der Maximalzahl die Tore wieder schließen. Exposés, die außerhalb des Zeitrahmens eingeschickt werden, werden nicht berücksichtigt.
Doch seid nicht besorgt: Sobald wir mit dem ersten Stapel durch sind, wird das Tor wieder geöffnet.

Auf diesen Weg möchten wir garantieren, dass jeder Autor so zeitnah wie möglich eine Rückmeldung zu seinem Werk erhält und nicht monate- oder gar jahrelang auf ein Feedback warten muss. Um das zu gewährleisten, werden wir binnen 6 bis 8 Wochen allen Einsendern Bescheid geben.

Wir werden also circa 4 Mal im Jahr einen Aufruf starten, bei dem sich 50 Bewerber melden dürfen und somit rund 200 Bewerbern im Jahr eine Chance auf einen Platz in unserem Verlag geben.

Sollte es einen weiteren Termin außer der Reihe geben, werden wir euch darüber informieren.

Wichtige Informationen vorweg: 
Bitte schickt uns keine bereits veröffentlichten Texte. 
Wir würden euch zudem gerne darum bitten, von einer Veröffentlichung eures Textes als Selfpublisher während des Bewerbungsprozesses abzusehen.  

Unter einer Bewerbung verstehen wir ein ansprechendes Exposé eures Werks, sowie die richtige Beschreibung des Genres und einem kleinen Lebenslauf oder eine kurze Vorstellung von euch selbst. Wir würden euch auch bitten ein Foto anzuhängen, damit wir euch vor Gesicht haben, wenn wir eure Geschichten lesen.
Des Weiteren solltet ihr eine Leseprobe von 35 Normseiten einreichen, sowie das komplette Inhaltsverzeichnis.
(Habt ihr nur Buchstaben oder Zahlen als Kapitelüberschriften, erübrigt sich dieser Schritt.)

Die gefragten Dokumente reicht ihr uns als Pdf-Datei (via E-mail) ein. 
Dafür könnt ihr gerne unser Kontaktformular nutzen oder die Adresse ft.verlag@gmail.com.

Wenn uns eure Geschichte gefällt, werden wir uns bei euch melden und gegebenenfalls um weitere Textabschnitte bitten. Anschließend teilen wir euch das endgültige Resultat mit.
Auch im Falle einer Absage, erhaltet ihr eine Rückmeldung. 
 

Eine freundliche Basis zwischen Verleger und Autor sind das A und O, weshalb wir uns sehr freuen würden, wenn ein persönliches Gespräch möglich wäre. 

Dann beginnt die spannende Phase für dich und für uns: Das Buch druckfertig zu machen!
Hier werden wir dich bei allen Schritten (nach Wunsch) einbeziehen.

Es wird eine enge Zusammenarbeit mit dem/der CoverdesignerIn geben und du erhältst, bis zu der druckbereiten Endfassung, immer den aktuellsten Stand der Arbeit an deinem Buch.

 

Und dann ist es bereits so weit: Dein Werk, an dem du stundenlang geschrieben und gefeilt hast, wird endlich nach all der Zeit das Licht des Büchermarkts erblicken! 

Aussagekräftiges Exposé zu deinem Manuskript.

1.

Richtige Beschreibung des Genres.

2.

Lebenslauf oder kurze Vorstellung, sowie ein Foto von dir. 

3.

Leseprobe deines Manuskripts von 35 Normseiten.

4.

Zusatzinformation:

Ist die Zeile unter "Nächster Termin" leer, steht noch kein weiterer Bewerbungstermin fest. 
Bitte in Kürze noch einmal vorbeischauen.

Nächster Termin:

High und Urban Fantasy:        1. bis 15. Dezember
Anthologie 2020 Romantasy: 1. bis 15. Februar

Zu den genauen Bewerbungsbedingungen von Federtraum, der Romantasy-Anthologie 2020: